Die LAG Spessart

Gemeinschaftsregion im Herzen des Spessarts

LAG-Spessart - Die Leader-Region im Spessart

Die neue LAG Spessart erstreckt sich über den östlichen Teil des Landkreises Aschaffenburg und den westlichen Teil des Landkreises Main-Spessart und verbindet die beiden Planungsregionen „Bayerischer Untermain“ und „Würzburg“ im Regierungsbezirk Unterfranken.
Das Gebiet der LAG Spessart orientiert sich an den naturräumlichen Grenzen des Naturparks Bayerischer Spessart. Das bewaldete Mittelgebirge bildet eine relativ homogene Einheit hinsichtlich naturräumlichen Gegebenheiten, Siedlungs- und Bevölkerungsentwicklung und Landnutzung. Die Kommunen und ihre Bewohner stehen ähnlichen Herausforderungen und Chancen gegenüber. Der Spessart ist zudem ein Identitätsraum mit gemeinsamer Geschichte und Mentalität. Klar begrenzt wird der Naturraum von der Rhein-Main-Ebene im Westen, der Fränkischen Platte im Osten (größtenteils getrennt durch den Main) und der Rhön im Nordosten.

Aktuelles

1. Förderauf der LAG Spessart für Einzelmaßnahmen zum LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“

Durch das LEADER-Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ ermöglicht die LAG Spessart Vereinen und Organisationen aus der Region eine finanzielle Unterstützung von bis zu 1.000 € für geplante Maßnahmen oder Aktionen im Gebiet der LAG Spessart, welche das Ehrenamt und das Bürgerengagement stärken und das kulturelle, soziale, sportliche und ökologische Leben in der Region fördern. Die finanzielle Unterstützung können die Akteure bei der LAG Spessart im Rahmen von jährlichen Förderaufrufen beantragen. Für jeden Förderauf stehen 5.000 € zur Verfügung. Der 1. Förderaufruf beginnt ab sofort und endet am 30.04.2017.

Weiterlesen …

Steuerkreis der LAG Spessart beschließt die nächsten vier LEADER-Projekte

Der Steuerkreis der LAG Spessart hat auf seiner Sitzung am Donnerstag den 09.02.2017 in Kreuzwertheim im Seminarraum der Firma S.H. Spessart Holzgeräte GmbH die nächsten LEADER-Projekte beschlossen. Durch den Beschluss der regional bedeutsamen und innovativen Projekte „Dachprojekt Lebensader Main – Wandel der Kulturlandschaft“, „MainErlebnis – Buhne Bleichwiesen“, „Dorfladen Eichenberg“ und die Beteiligung am frankenweiten Kooperationsprojekt „Fastnachtsakademie in Franken“ fließen rund 160.480 € EU-Fördermittel in die Region.

Weiterlesen …